Hallo & Herzlich Willkommen

Liebe Leserinnen und Leser!

 

Wie schön, dass Ihr auf meiner Homepage vorbeischaut. Hier findet Ihr eine Übersicht all meiner Bücher und in den Leseproben könnt Ihr sofort drauflos schmökern.

Für alle Historical Romance Fans gibt's bei den Fitzroberts und den Fitzrobert-Schwestern reichlich Liebe, Leidenschaft und Happy Ends. (Und ja, beide Serien werden stetig erweitert).

Romantasy-Liebhaber werden mit Der Fluch der Nixe sicher viel Freude haben.

Und wer ungewöhnliche Historische Romane mag, dem sei Das Geheimnis der Amazone ans Herz gelegt.

 

Besucht mich doch auch auf Facebook oder Instagram. Dort poste ich regelmäßig Updates zu Neuerscheinungen und aktuellen Projekten.

 

Jetzt aber erst einmal viel Spaß beim Stöbern und Schmökern und Träumen ...

Neuigkeiten

Neuerscheinung:

"Der Fluch der Nixe"

"Der Fluch der Nixe"  -  ein Märchen voller Gefühl und Zauber

Freut Euch auf märchenhafte Romantasy. Erhältlich als ebook oder Taschenbuch bei amazon

Aktuell:

Die Fitzrobert-Schwestern

Kennt Ihr schon meine Historical Romance Serie "Die Fitzrobert Schwestern".

 Band 1 und Band 2 sind bereits erschienen und exklusiv als ebooks bei amazon erhältlich


Wusstet Ihr schon? Die Fitzroberts Teil 1 & 2 gibt es auch als günstigen Sammelband :

 

"Süße Küsse, zarte Träume"

 

(Enthält die beiden Romane "Der Kuss des Normannen" und "Der Traum des Normannen")

 

 

 


Cat Taylor

Hallo, ich bin Cat.

Ich liebe es zu reisen und neue Orte und Geschichten zu entdecken. Meine größte Liebe gilt den schottischen Highlands, wo ich in einem einsamen Waldhäuschen in den Bergen meine Romane schreibe. Der Kamin flackert, die Tasse Earl Grey dampft … und ich haue in die Tasten. So entstehen dann entweder leidenschaftliche Liebesromane oder fantastische Märchen.

Beim Entwickeln meiner Romane ist mir die Gefühlswelt meiner Figuren sehr wichtig. Was sind ihre Träume, ihre verrückten Ideen, ihre traurigen Momente? Was begehren sie? Was bereuen sie? Obwohl meine Romane alle in längst vergangenen Zeiten spielen, erschaffe ich gern "moderne" Figuren mit einem "aufgeklärten" Blick auf die Welt. Das mag manchmal anachronistisch sein - aber ich denke, den Lesern fällt es so leichter, sich in die Figuren hineinzuversetzen.

Bei allen Höhen und Tiefen, die meine Figuren durchleben - egal ob Wikinger oder Normannenfräulein, ob liebeskranker Ritter oder beherzte Nixenschwester - der Humor und die Lebensfreude dürfen nicht zu kurz kommen. Und wer genau hinliest, wird bestimmt entdecken, wo ich mit einem amüsierten Augenzwinkern geschrieben habe ...